Dachmann München

  • Ist Ihr Dach noch ganz dicht?

    Dann geht es Ihnen besser als vielen anderen Hausbesitzern und Miteigentümern in Deutschland. Wir wollen, dass das so bleibt. Bei uns haben Sie deshalb die Möglichkeit jetzt durch regelmäßige Dachinspektionen vorzusorgen. Nach individueller Vereinbarung inspizieren, säubern und pflegen unsere qualifizierten Dachdecker Ihr Dach. Damit Ihr Dach dicht bleibt. Und Sie ruhig schlafen können.
    Jetzt unverbindliches Erstgespräch buchen
  • Ist Ihr Dach noch ganz dicht?

Dachsanierung

Sie brauchen Hilfe bei der Entscheidung, ob ihr Dach saniert werden muss? Die Dachsanierung ist dann erforderlich, wenn die Unterkonstruktion bestehend aus Holzbalken, Holzschalung, Konterlattung und Querlattung und Dachlattung bereits durch langjährigen Wassereinbruch ihre Stabilität verloren haben und morsch sind.

Wie kommt es zur Instabilität der Unterkonstruktion?

Dies kann folgende Ursachen haben (ob Steildach, Walmdach, Satteldach, Flachdach, Sheddach, Ziegeldach oder Blechdach):

Das Dach hat einen Wartungsstau.

Das Dacheindeckmaterial ist überaltert.

Das Dachdeckmaterial ist morsch.

Das Dach hat einen Wartungsstau.

Das Dacheindeckmaterial ist verrostet und durchgerostet.

Das Zinkblechdach hat Zinkfraß.

Die tragende Rolle der Balkenlage

Insbesondere wenn die Balkenlage – die tragenden Teile für die Dacheindeckung – angegriffen ist und nicht mehr austrocknet hat das Einfluss auf die Statik und ein Duchbrechen ist die Folge. Die Dachhaut wird undicht. Jetzt ist eine meisterliche Planung der Dachsanierung unumgänglich. Eine Dachsanierung durch Meisterhand hat für Sie und ihr Dach folgende Vorteile:

Der Dachdeckermeister, der auch den Leistungsumfang individuell für Ihr Dach mit Ihnen zusammengestellt hat, betreut die Baustelle – bis zum Schluss.

Das beim Abbruch anfallende Material wird umweltgerecht und möglichst sortenrein mit Entsorgungsnachweis deponiert oder verbrannt oder als Rohstoff (z.B. Stahlteile, Aluminium – , Zink – oder Kupferblech) in den Kreislauf zurückgeführt.

Anwendung neuerster Standards, zum Beispiel “Gesetz zur Vereinheitlichung der Energieeinsparrechts für Gebäude und zur Änderung weiterer Gesetze” vom 8. August 2020 hier Artikel 1 (Gebäudeenergiegesetz – GEG)

In der Denkmalpflege (Denkmalgeschütze Gebäude inkl. Dachkonstruktion und Dacheindeckung) wird mit Fingerspitzengefühl, Sachverstand und Anwendung von traditionellen Handwerkstechniken (zum Beispiel Bördeln, Falzen, Schweifen, Treiben, Punzen, Gattieren, Drahthafter, spezielle Bleche wie Jalousien-Blech, ) jedes Dach in sein ursprüngliches Antlitz zurückgeführt, dabei können Modernisierungswünsche und viele andere Veränderungen in Absprache mit dem örlichen Denkmalpleger realisiert werden.

Fachgerechter Einbau von sämtlichen Zubehörteilen sowohl vom Hauptlieferanten des bevorzugten Dachproduktes, als auch von speziellen Zulieferern ( alle zertifiziert und mit deutschen Prüfzertifikaten)

Unsere bevorzugten Zubehörlieferanten sind für Dachflächenfenster ROTO und Velux, für Dachabdichtungsbahnen aus bitumen Vedag und Bauder, für Wärmedämmung ISOVER und Bauder. Metalleindeckungen in Spenglertechnik mit verzinntem Edelstahlblech D=0,5mm, Aluminium D=0,8mm oder Kupferblech 0,7mm . Folienddachabdichtung mit BRAAS-Folien oder Sarnafiel.

Nach der Fertigstellung erhalten Sie ein Gewährleistung auf das Material bis zu 30 Jahre durch den Hersteller und eine Garantie auf die Leistung bis zu 5 Jahre; diese kann durch das speziell auf Sie zugeschnittene Dachwartungsprogramm verlängert werden.

Für Teilsanierungen oder Renovierung ist die besondere Dachwartung bestehend aus Dachinspektion und Dachwartung mit oder ohne Sturmklausel eine weiter Möglichkeit, einen momentanen Wartungsstau zu unterbrechen, um das Dach in einem ausreichend guten Zustand zu erhalten, falls vorübergehend noch keine Dachsanierung durchgeführt werden kann.